zur Startseite zur Startseite
  IBICS Jahres Ausfahrt 2014
Ende Juni 2014 war es soweit. Die IBICS Gemeinde hat sich zum 20 jährigen Jubiläum in der Innerschweiz getroffen. In einer wunderbaren Umgebung, beim Hotel Pax Montana auf Flüeli Ranft, trafen sich Freunde der Marken Iso Rivolta und Bizzarrini. Aus ganz Europa sind die Mitglieder angereist (Norwegen, Deutschland (Sylt), Belgien, England, Italien usw.). Mit 45 Personen und fast 20 Iso und Bizzarrini Fahrzeugen hatte der IBICS eine schöne Resonanz auf seine Ausschreibung des vielseitigen Treffens. Am Freitag gab es eine Fahrt über 5 Pässe (Brünig, Susten, Furka, Grimsel, Brünig). Wer denkt, dass dies für unsere Fahrzeuge ein Problem war, liegt falsch. Alle Iso haben die Reise problemlos bewältigt. Die Fahrerinnen und Fahrer konnten bei einer Wanderung von Andermatt nach Göschenen die Muskulatur spielen lassen. Mit Ausnahme der Oberarme und des linken Fusses wird diese ja bekanntlich beim Fahren nicht so stark beansprucht. Vorbei an Teufelsbrücke und am Russendenkmal ging es talwärts. In Göschenen angekommen gab es ein feines Mittagessen und anschliessend fuhr die IBICS Familie per Bahn wieder zurück nach Andermatt. Am Samstag konnten wir die Glaserei Hergiswil besichtigen. Ein Beispiel, dass es in der Schweiz immer noch Betriebe mit viel handwerklichem Fachkönnen gibt, die weiterhin auch existieren können. Am Samstag Nachmittag hatten wir die Gelegenheit die Werke von Herbi Allemann zu besichtigen. Herbi hat uns seine Leidenschaft, unter anderem die Restauration von Fahrzeugen der Marke OSCA eindrücklich näher gebracht. Da war auch der eine oder andere alte Hase der Iso Szene schwer beeindruckt.
Am Abend gab es einen schönen Rückblick auf 20 Jahre IBICS. Der Präsident hat hierzu eine stimmige Powerpoint Show mit interessanten und amüsanten Bildern präsentiert. Abgeschlossen wurde der gelungene Abend schliesslich noch durch die Verleihung diverser Pokale für die schönsten Fahrzeug jedes Typs und für die weiteste Anreise. Am Sonntag klang der Anlass mit einer Besichtigung bei Ruedi Müller in Ramersberg aus. Ruedi ist ein Rolls Royce Kenner und hat ein paar einmalige Fahrzeuge (auch Vorkrieg) in seiner Sammlung. Ruedi ist auch der Organisator des OiO Anlasses - Oldtimer in Obwalden.